2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga Staffel 2, 2.ST (2015/2016)

SG Callenberg   Meeraner SV II
SG Callenberg 3 : 1 Meeraner SV II
(1 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga Staffel 2   ::   2.ST   ::   11.10.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Toni Hatzel

Gelbe Karten

Andreas Schuster, Unbekannt, Philipp Schick, Domingo Schmidt

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (6.min) - SG Callenberg
1:1 (7.min) - Toni Hatzel per Elfmeter
2:1 (65.min) - SG Callenberg
3:1 (80.min) - SG Callenberg per Freistoss

Wieder keine Punkte auswärts

Im Nachholspiel vom 2.Spieltag reiste unsere 2. Mannschaft zur SG Callenberg. Nach dem ersten Punktgewinn auswärts letzte Woche bei Fortschritt Glauchau, wollten wir unbedingt nachlegen und den ersten Auswärtssieg einfahren. Das hieß erst mal wieder defensiv sicher zu stehen, wenig Torchancen zu lassen und über Konter für Gefahr sorgen.

Die SG Callenberg war von Beginn an die aktivere und gefährlichere Mannschaft. Bereits in der 6. Minute erzielte Callenberg die 1:0 Führung. Nach einem Freistoß aus halb linker Position verpasste erst Philipp Schick den Ball aus der Gefahrenzone zu klären und am langen Pfosten ließ Daniel Glaß seinen Gegenspieler zu viel Platz, der den Ball ohne Probleme über die Linie drückte. Direkt nach Wiederanpfiff setzte sich Toni Hatzel auf der rechten Seite durch und flankte den Ball in den Strafraum, wo Domingo Schmidt vom Gäste Torwart zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Toni Hatzel sicher und glich zum 1:1 aus (7. Minute). Auch nach der schnellen Antwort fand unsere Mannschaft nicht ins Spiel. Callenberg war in den Zweikämpfen aggressiver, eroberte sich immer wieder die zweiten Bälle und kam zu mehreren guten Möglichkeiten. Unsere Offensivabteilung konnte nur selten für Entlastung sorgen und so blieb es bis zur Halbzeit beim glücklichen 1:1.

Auch in der 2. Halbzeit wurde unser Spiel nicht besser. Wie in der 1. Halbzeit hatte der Gegner zu viel Platz, nutze diesen gut aus und erspielte sich mehrere gute Chancen heraus. Nur selten kamen wir vor das gegnerische Tor, die wenigen aber guten Möglichkeiten wurden jedoch leichtfertig vergeben. Hier fehlte einfach der unbedingte Wille das Tor zu machen. Nach guter Vorarbeit von Toni Hatzel ging Daniel Glaß nicht konsequent zum Ball und auch Hannes Käßner verfehlte eine Flanke erneut von Toni Hatzel knapp. In der 65. Minute erzielte dann Callenberg die erneute Führung. Nach einer Flanke über unsere linke Abwehrseite, ließ sich Ilja Mnuschkin zu leicht ausspielen und der Callenberger Stürmer traf mit einem trockenen Flachschuss ins kurze Eck. Von unsere Mannschaft war weiterhin keine Gegenwehr zu sehen und Callenberg kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. Die Entscheidung im Spiel viel dann in der 81. Minute. Wieder kam unsere Abwehrspieler zu spät und konnten die gegnerischen Stürmer nur durch ein Foul stoppen. Der Freistoß aus sehr spitzen Winkel schlug im langen Eck ein, auch hier sah unsere Defensive nicht gut aus.

Wieder ein enttäuschende Auftritt unsere 2. Männermannschaft auswärts. Mit dieser Leistung wird das Minimalziel von 20 Punkten bis zur Winterpause nur schwer zu erreichen sein. Wir müssen endlich auch auswärts so konzentriert auftreten wie in den Heimspielen. Am kommenden Spieltag empfängt unsere 2. Mannschaft den Aufsteiger SG Neukirchen II, Anstoß der Partie ist am 18.10 um 13:00 Uhr im Richard-Hofmann-Stadion.


Quelle: Claus Kuchs