1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse West, 25.ST (2015/2016)

ESV Lok Zwickau   Meeraner SV
ESV Lok Zwickau 3 : 0 Meeraner SV
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse West   ::   25.ST   ::   08.05.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Felix Pohle, Dennis Engelmann, Daniel Hinke, Felix Petzold

Zuschauer

75

Torfolge

1:0 (54.min) - ESV Lok Zwickau per Kopfball
2:0 (76.min) - ESV Lok Zwickau
3:0 (80.min) - ESV Lok Zwickau per Kopfball

Meeraner können nur 45 Minuten dagegenhalten

Die Niederlage beim Tabellendritten hat sich in Grenzen gehalten. Das Ergebnis täuscht zudem laut Nikolas Sonntag, stellvertretender Vorsitzender des MSV, über den Spielverlauf. "Wir waren vor allem in der ersten Halbzeit besser, als es das 3:0 aussagt", resümiert Sonntag die Partie.

Die ersten 45 Minuten haben die Zuschauer nicht gerade von den Sitzen gerissen. Sie verliefen ausgeglichen, aber auch ereignislos. Der ESV Lok erspielte sich keine nennenswerte Chance, die Gäste hatten eine durch Nico Wesser. Sein Kopfball ging über das Tor.

Das sollte sich in der zweiten Hälfte ändern. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff hatte der ESV seine erste gute Gelegenheit. Die MSV-Abwehr war dabei nicht auf der Höhe, konnte aber noch zur Ecke klären. Die daraus resultierende zweite Möglichkeit ließen sich die Gastgeber nicht entgehen und trafen zum 1:0 (53.). Motiviert durch diese Führung wurden die Zwickauer nun stärker. In der 70. Minute konnte der Meeraner Torwart Thomas Seidel einen Schuss noch parieren, kurz danach warer beim zweiten Lok-Tor machtlos (75.). Nur vier Minuten später erhöhten die Gastgeber, erneut nach einer Ecke mit anschließendem Kopfball, zum 3:0. Danach passierte nicht mehr viel.

Außer den drei Gegentreffern gab es noch vier Gelbe Karten für den MSV. Die kassierten Dennis Engelmann, Felix Pohle, Daniel Hinke und Felix Petzold.


Quelle: Freie Presse