F-Junioren : Spielbericht Westsachsenliga Staffel 5, 1.ST (2016/2017)

VfB Empor Glauchau   Meeraner SV
VfB Empor Glauchau 2 : 12 Meeraner SV
(2 : 4)
F-Junioren   ::   Westsachsenliga Staffel 5   ::   1.ST   ::   13.08.2016 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

5x Tim Krahmer, 3x Simon Mörtlbauer, 3x Cedrik Seydel, Philipp Schnitt

Assists

6x Cedrik Seydel, 3x Simon Mörtlbauer, Felix Liebner, Tim Krahmer, Vincent Gortat

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (2.min) - Cedrik Seydel (Tim Krahmer)
0:2 (4.min) - Tim Krahmer (Cedrik Seydel)
0:3 (5.min) - Simon Mörtlbauer (Cedrik Seydel)
1:3 (13.min) - VfB Empor Glauchau
2:3 (19.min) - VfB Empor Glauchau
2:4 (20.min) - Tim Krahmer (Cedrik Seydel)
2:5 (21.min) - Cedrik Seydel (Simon Mörtlbauer)
2:6 (22.min) - Simon Mörtlbauer (Cedrik Seydel)
2:7 (23.min) - Tim Krahmer (Felix Liebner)
2:8 (24.min) - Simon Mörtlbauer (Cedrik Seydel)
2:9 (30.min) - Philipp Schnitt (Vincent Gortat)
2:10 (36.min) - Tim Krahmer (Simon Mörtlbauer)
2:11 (38.min) - Cedrik Seydel (Simon Mörtlbauer)
2:12 (40.min) - Tim Krahmer (Cedrik Seydel)

Sieg nicht überbewerten!!!

Einen souveränen Sieg im Kreisderby landeten unsere F1 Kicker am ersten Spieltag. Natürlich könnten wir unsere Jungs nach dem heutigen Saisonauftakt über den sprichwörtlichen Grünen Klee loben, das wäre aber falsch. Denn die Glauchauer ( fast ausschließlich junger Jahrgang 2009 ) bestritten ihr erstes Punktspiel, unsere " alten Hasen " gehen zum Teil in ihre 3. Punktspielsaison! Die körperlichen und spielerischen Vorteile waren nicht zu übersehen und bei einer besseren Chancenverwertung hätte das Ergebnis auch noch höher ausfallen können. Jedoch verdienten sich die von ihrem Trainer toll eingestellten und niemals aufgebenden Glauchauer die beiden Tore. 

Für uns heist es jetzt nicht überheblich werden, denn bereits nächste Woche steht der Kracher gegen Neukirchen an. Anpfiff des Spitzenspiel 2. gegen 3. 😉 ist 10.00 Uhr auf dem Kunstrasen im Meeraner Richard Hofmann Stadion! Bereits ab 9 Uhr bestreitet unsere neue F2 ihre Punktspielpremiere gegen Gersdorf. Die Jungs würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen.