1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse West, 18.ST (2019/2020)

Meeraner SV   VfB Mühltroff
Meeraner SV 1 : 0 VfB Mühltroff
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse West   ::   18.ST   ::   08.03.2020 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Steve Nierobisch

Assists

Stephan Quietzsch

Zuschauer

106

Torfolge

1:0 (15.min) - Steve Nierobisch (Stephan Quietzsch)

MSV setzt Aufwärtstrend fort und gewinnt erneut

Am 18. Spieltag der aktuellen Saison empfing unsere erste Mannschaft den VfB Mühltroff in Meerane. Nach der bitteren 2:3-Hinspielniederlage wollte die Mannschaft von Trainer Michel wieder Gutmachung betreiben. Personell gesehen entspannte sich die Lage etwas, neben den Langzeitverletzten stand nur Moritz Ullmann nicht zur Verfügung.

Die Gäste aus Mühltroff begangen engagiert, bereits nach 6 Minuten zappelte der Ball im Meeraner Tor, zuvor war jedoch eine klare Abseitsstellung, weswegen der Treffer zu Recht keine Anerkannung fand. Danach beschränkten sich die Vogtländer jedoch eher aufs Verteidigen und Meerane nahm das Heft des Handelns in die Hand. Mit der ersten Chance des Spieles konnten die Hausherren dann auch die Führung erzielen, eine Flanke von Quietzsch aus dem Halbfeld konnte nicht konsequent geklärt werden, Nierobisch nutzte dies und versenkte die Kugel im Kasten zur 1:0-Führung. Gegen tiefstehende Gäste fiel es Meerane schwer klare Torchancen zu erspielen, erst in der 42. Minuten konnte Rudolph die Kugel auf den Kasten bringen, Remmer parierte jedoch sehenswert. Somit ging es verdient mit 1:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit zeichnete sich ein ähnliches Bild, Meerane bestimmte das Spiel und hatte Chancen die Führung auszubauen. Erst segelte eine verunglückte Flanke von Maschek an die Latte, der Nachschuss ging übers Tor, dann prüfte Braungardt Hüter Remmer mit einer direkt getretenen Ecke und in der 68. wurde Trinkser lang geschickt, spitzelte den Ball jedoch knapp an Hüter und Tor vorbei. In der 70. Minute ergab sich plötzlich nach einem schönen Ball in die Tiefe die Chance zum Ausgleich für Mühltroff, Buchmann war jedoch zur Stelle und parierte diese Chance. Viel mehr passierte bis zum Abpfiff nicht mehr, somit bleiben die 3 Punkte verdient in Meerane und bestätigen die Aufwärtstrend, die letzten 4 Spiele konnten alle gewonnen werden. 


Vorbericht zum Spiel