Meeraner Sportverein e.V.

F-Junioren : Spielbericht U9 Fair Play Pokal, VF (2015/2016)

Meeraner SV   FC Crimmitschau
Meeraner SV 4 : 3 FC Crimmitschau
n. V.
(1:3, 3:3)
F-Junioren   ::   U9 Fair Play Pokal   ::   VF   ::   03.04.2016 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tony Poleske, Cedrik Seydel, Karl Kießhauer, Finn Greger

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (6.min) - FC Crimmitschau
0:2 (10.min) - FC Crimmitschau
0:3 (11.min) - FC Crimmitschau
1:3 (19.min) - Karl Kießhauer
2:3 (28.min) - Tony Poleske
3:3 (36.min) - Finn Greger
4:3 (47.min) - Cedrik Seydel

Unsere F1 kostet Nerven

Wie bei " Dinner for One ", so ist die Ausgangslage der F1 Spiele!!! " The same Procedure as last Game, Jungs??? The same procedure as every Game, Coach!!!

Auch beim Pokalviertelfinale gegen den FC Crimmitschau verschliefen, nein, veweigerten wir die ersten 11 Spielminuten! Folgerichtig stand es nach besagter Spielzeit völlig verdient 0-3. Ryan Grützky, der Toptorjäger des FCC hatte wenig Mühe bei seinem Hattrick.

Danach klingelte für unsere Jungs der Wecker, wir nahmen auf einmal Zweikämpfe an und versuchten uns, Chancen zu erspielen. Kurz vor der Pause erweckten die Meeraner die Partie zu neuem Leben. Quentin Stumpf erkämpfte sich in der Abwehr den Ball, Karl Kiesshauer bot ihm mit perfektem Laufweg den entscheidenden Pass an, Quentin spielt mustergültig, Karl überlegt nicht lange, zieht aus 13m ab und versenkt eiskalt in den kurzen Winkel, 1-3, da geht wohl noch was???

Halbzeit mit deutlicher Ansprache!

HZ 2 beginnt mit einer neuen MSV F-Jugend, Zweikampfstark und der festen Überzeugung, ein Spiel erneut zu drehen. Tony Poleske erziehlte mitte der 2.HZ den 2-3 Anschluss, ein typisches Tony Tor, zur richtigen Zeit am richtigen Ort. 10m vorm Tor Ball bekommen, kurz vorgelegt, abgezogen, drin!!!

Mehr als 10min waren noch zu spielen und der jüngste MSV Jahrgang war " on Fire ". Der Gegner wurde nun regelrecht in der eigenen Hälfte eingeschnürt und der Ausgleich sollte förmlich erzwungen werden. Taktische Anweisungen der Trainer fanden bei folgendem Offensivfeuerwerk kaum noch Gehör und es kam wie es sich alle Meeraner erhofft hatten. Tony Poleske wurde von Karl Kiesshauer traumhaft freigespielt, er zog vom Strafraum ab, der FCC Torhüter parierte ganz stark, konnte jedoch den Ball nicht entscheident klären und der beste Meeraner, Finn Greger, hatte keine Mühe, den Ball aus einem Meter zum viel umjubelten Ausgleich in die Maschen zu donnern. das hies Verlängerung.

Nun sollte alles her, wenns geht ohne Neunmeterschiessen!!!

In der 1.HZ der Verlängerung passierte nicht viel, weil die Gäste nun wieder mitspielten.
HZ 2 brachte die Entscheidung. Cedrik Seydel brachte nach mehreren Versuchen endlich eine ordendliche Ecke ins Zentrum und ein Crimmitschauer Verteidiger fälschte den Ball ins eigene Tor ab. 4-3, der Meeraner Fan Block stand Kopf, noch 3min bis zum Sieg. In der letzten min warfen die Gäste mit dem Mut der Verzweiflung noch mal alles nach vorn und kamen mit dem Schlußpfiff zu ihrer grössten Chance des Spiels. Vielleicht gibts von diesem "Monstersave", den Julius Pietz da zeigte, Videoaufnahmen??? Wenn ja, bitte für die Ewigkeit speichern;-)

Wir haben uns erneut aus dem selbst eingebrockten Schlammassel befreit, dies soll aber bitte nicht zur Norm werden.

Trotzdem riesen kompliment an alle Jungs, Johannes Schmidt und Julius Pietz im Tor, Quentin Stumpf, Danilo Schulz, Finn Greger und Captain Magnus Klemm in der ab der 11.min super starken Abwehr und unseren 3 offensiven, Cedrik Seydel, Karl Kiesshauer und Tony Poleske für die gezeigte Leistung, weiter so


Fotos vom Spiel


Zurück




Meeraner Teamsportflyer