Zweite Mannschaft will Auswärtsniederlage vergessen machen

Nico Wesser, 18.09.2015

Zweite Mannschaft will Auswärtsniederlage vergessen machen

In der Kresiliga will der Meeraner SV II am Wochenende zeigen das die 4:1 Niederlage in Limbach nur ein Ausrutscher war. Und auch insgesamt hat man gegen den kommenden Gegner etwas gut zu machen. Im letzten Jahr gewann der SV Heinrichsort/Rödlitz, der am Sonntag 13.00 Uhr in Meerane aufläuft, in beiden Spielen gegen das Maschek-Team. Addiert man das Torverhältnis der Begegnungen (13:3) war für den MSV offensichtlich nichts zu holen.


Nun soll sich das aber ändern. Trainer Maschek ist guter Dinge: "Wir sind gut gestartet, nimmt man das Spiel gegen Limbach raus. Da wollen wir natürlich anknüpfen. Unsere Messlatte muss das Spiel gegen den VFB Glauchau II sein. Da haben wir mit manschaftlicher Geschlossenheit, hoher Effizienz und diszipliniertem Abwehrverhalten drei wichtige Punkte geholt."

Der SV Heinrichsort hat bisher noch keine Niederlage hinnehmen müssen. Hoffen wir also auf ein spannendes Duel mit einem positiven Ausgang.