Nachbarschaftsderbys stehen im Fokus

Marcel Pohle, 17.10.2014

Nachbarschaftsderbys stehen im Fokus

VfB Empor Glauchau III vs. Meeraner SV II

Abstand zum Tabellenkeller ausbauen

Am Sonntag gastiert unsere zweite Männermannschaft zum Derby beim VfB Empor Glauchau III. Nach dem wichtigen Heimsieg gegen Hermsdorf soll nun auch gegen den Staffelrivalen gepunktet werden. Bei einem Auswärtserfolg würde man die aktuell fünf Punkte Vorsprung vor dem VfB auf ordentliche acht Zähler ausbauen. „Das wird am Sonntag naturlich unser Ziel sein“, zeigt sich Trainer Jörg Maschek selbstbewusst. „Wir freuen uns alle ganz besonders auf das Spiel in der Nachbarstadt und sind heiß auf drei Punkte“.

Anstoß der Partie ist 13:00 Uhr. Gespielt wird im Sportpark Glauchau (Kunstrasen). Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Frank Haase und seinen Assistenten Heiko Rößler sowie Patrick Jobst.

Meeraner SV III vs. VfB Empor Glauchau IV

Am kommenden Spieltag dürfen sich die Meeraner Fans auf einen Klassiker freuen, denn unsere dritte Männermannschaft empfängt die vierte Vertretung des VfB Empor Glauchau. Mit dem Rücken zur Wand müssen nun unsere Jungs endlich punkten um aus dem Tabellenkeller wieder raus zu kommen. Der Gast rangiert derzeit mit drei Siegen und vier Niederlagen auf dem 7. Tabellenplatz. Letzte Saison verlor man beide Spiele unglücklich. Dennoch werden die Jungs in diesem speziellen Spiel hoch motiviert agieren. Das Trainergespann Hupfer/Reuter kann dabei auf den zuletzt gesperrten Marcel Makert wieder zurückgreifen. Länger fehlen hingegen wird Sebastian Werner.

Anstoß der Partie ist 13:00 Uhr. Gespielt wird im Richard-Hofmann-Stadion (Kunstrasen) in Meerane. Geleitet wird die Partie von Philipp Hesse.


Quelle:Nico Wesser, Matthias Hahn