Männermannschaften wollen zurück in die Siegerspur finden

Marcel Pohle, 02.10.2014

Männermannschaften wollen zurück in die Siegerspur finden

Meeraner SV II vs. TSV Hermsdorf/B.

Zweiter Saisonsieg soll endlich her

Zum Tag der deutschen Einheit will unsere Kreisoberligareserve den zweiten Saisonsieg einfahren. Am 7. Spieltag der Kreisliga A ist die Mannschaft vom TSV Hermsdorf/B. zu Gast im Richard-Hofmann-Stadion. Die Gäste belegen aktuell mit 4 Punkten (1 Sieg, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen) aus fünf Spielen den elften Tabellenplatz. Der MSV dagegen steht mit 6 Punkten (1 Sieg, 3 Unentschieden, 2 Niederlagen) auf dem neunten Tabellenplatz.

„Die Partie gegen Hermsdorf wird ein Spiel auf Augenhöhe werden. Gegen ein routiniertes und etabliertes Kreisligateam muss eine derart engagierte Leistung wie zuletzt in der zweiten Halbzeit gegen TuS Pleißa abgerufen werden. Was die Jungs auf den Kasten haben, wurde schön des Öfteren angedeutet. Jetzt gilt es vollmotiviert über 90 Minuten zu gehen, um am Ende einen Sieg einzufahren“, erklärt Coach Jörg Maschek im Hinblick auf den kommenden Freitag.

Anstoß der Partie ist 13:00 Uhr. Gespielt wird im Richard-Hofmann-Stadion (Kunstrasen) in Meerane. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Florian Ordon und seinen Assistenten Ingo Richter sowie Florian Müller.

TV Oberfrohna II vs. Meeraner SV III

Am kommenden Freitag (03.10) steht der 7.Spieltag der Kreisklassensaison auf dem Programm. Die Elf von Trainer Hupfer/Reuter ist dabei bei der Kreisligareserve vom TV Oberfrohna gefordert.

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende (3:0 gegen den FSV Zwickau III) befindet sich unsere dritte Männermannschaft bereits nach dem 6.Spieltag mitten im Abstiegskampf. Deshalb muss unbedingt gegen den Tabellennachbarn gepunktet werden. Dabei muss das Trainergespann Hupfer/Reuter auf ihren etatmäßigen Mannschaftskapitän Mike Pleitner verzichten, da dieser aufgrund seines Einsatzes bei der Kreisoberligareserve gesperrt ist (5.Tage Regel). Alexander Bauch wird dem Kader dagegen wieder zur Verfügung stehen.

Anstoß der Partie ist 13:00 Uhr. Gespielt wird am Sportplatz am Jahnhaus (Rasenplatz) in Oberfrohna. Geleitet wird die Partie von Wolfgang Köhler.


Quelle:Nico Wesser, Matthias Hahn