Malerbetrieb Müller präsentiert ersten Neuzugang

Nikolas Sonntag, 17.07.2020

 

Für die kommende Spielzeit in der Landesklasse verstärkt sich unsere erste Mannschaft in der Offensive und verpflichtet den 19-jährigen Leon Döhnel vom ESV Lok Zwickau.

Leon begann seine Karriere bei der SpVgg Reinsdorf-Vielau, eher er 2012 ins Nachwuchsleistungszentrum des FSV Zwickau wechselte, dort durchlief er die U13 bis zur U17. Danach wechselte er zu Lok Zwickau und konnte in seinem ersten Jahr in der U19 in der Landesklasse Torschützenkönig mit 20 Treffern werden. In der abgelaufenen Saison erzielte er 6 Treffer in der Landesliga für die Lokisten. 

Trainer Julius Michel äußert sich wie folgt: „Leon kenne ich schon länger und wir waren regelmäßig im Kontakt. Ich freue mich, dass es nun geklappt hat und er sich für uns entschieden hat. Er gibt uns weitere Möglichkeiten für unser Offensivspiel.“

Präsentiert wird der Transfer vom Malerfachbetrieb Müller, welcher seit 2007 in Meerane ansässig und deutschlandweit tätig ist. Ähnlich wie der MSV möchten sie gerne ihren „Kader“ vergrößern und suchen ausgebildete Maler oder Quereinsteiger mit handwerklichem Geschick. Solltet ihr also auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung sein meldet euch doch einfach bei Malerfachbetrieb Müller (Tel.: 03764/186836 oder E-Mail: info@maler-mueller-meerane.de).

Im Bild von rechts nach links: Bauleiter Nils Müller, Leon Döhnel, Trainer Julius Michel

Malerbetrieb Müller präsentiert ersten Neuzugang