Meeraner Sportverein e.V.

hairzstueck Meerane präsentiert vierten Neuzugang

Nikolas Sonntag, 24.07.2018

hairzstueck Meerane präsentiert vierten Neuzugang

Mit Marlon Schroeter konnte ein weiterer junger, vielversprechender Spieler zu einem Wechsel ins Richard-Hofmann-Stadion überzeugt werden. Marlon wechselt vom VfB Empor Glauchau nach Meerane, spielte jedoch schon zwei Jahre im Zuge der Spielgemeinschaft mit Glauchau unter unseren Nachwuchstrainern Steffen Wagner und Max Ehrentraut. Dort entwickelte sich Marlon prächtig, reifte zum Führungsspieler und führte unsere U19 letztes Jahr als Kapitän auf den vierten Tabellenplatz. Beheimatet ist Marlon im defensiven Mittelfeld, kann aber auch in der Innenverteidigung zum Einsatz kommen.

Nico Wesser, unser sportlicher Leiter, äußert sich wie folgt zu der Verpflichtung: "Marlon kennt unseren Verein und unsere Anlage schon aus der Spielgemeinschaft mit Glauchau. Er war ein sehr wichtiger Bestandteil der U19 und wird sich auch im Männerbereich sehr gut einfinden. Neben einer sehr guten Ballbeherrschung hat Marlon eine hervorragende Zweikampfführung. Wir freuen uns sehr, dass er sich für uns entschieden hat."

Präsentiert wird der Transfer von einem neuen Unterstützer des Meeraner Sportvereins, nämlich dem Friseur hairzstueck Meerane, welcher erst vor wenigen Wochen seine Eröffnung im Meeraner Gewerbegebiet feierte. Das Team um Inhaberin Jenny Hoppe kümmert sich neben dem normalen Haarschnitt auch um Haarverlängerungen, Braut- und Hochsteckfrisuren, Make Up, Gesichtswaxing, Maniküre und Nagelmodellage. Wir wünschen euch einen super Start mit dem neuen Geschäft und freuen uns sehr, euch als Partner des Meeraner SV begrüßen zu dürfen

im Bild: Trainer Julius Michel (rechts), Inhaberin des hairzstueck Jenny Hoppe (vor Julius Michel), das komplette Team des hairzstueck, Marlon Schroeter (etwas im Hintergrund) und Co-Trainer Kevin Seidel ganz links)


Zurück