Meeraner Sportverein e.V.

"Fehlstart" im Heimturnier verhindert Halbfinal-Einzug

Jens Rudolph, 20.02.2017

"Fehlstart" im Heimturnier verhindert Halbfinal-Einzug

Beim Heimturnier unserer C-Junioren am 18. Februar 2017 in der Karl-Heinz-Freiberger-Sporthalle hatte unser MSV zwei Teams am Start. Damit sollte allen MSV Spielern dieser Altersklasse Gelegenheit gegeben werden, gewachsenes Leistungsvermögen vor eigenem Publikum zu präsentieren. Doch der Start ins Turnier ging vollends daneben!

Unsere 1. Mannschaft verlor das erste Turnierspiel mit 5:1, fabrizierte kapitale Fehler, welche der Gegner, SpG Wittgensdorf, erbarmungslos bestrafte. Auch die 2. Mannschaft, durch kurzfristige Spielerausfälle zudem noch geschwächt, verlor ihr erstes Spiel  im Turnier klar. Gegen die SG Traktor Neukirchen gab es ein klares 1:7, Paul Hentschel schoss hier das Ehrentor. Diese Resultate galt es im weiteren Turnierverlauf vergessen zu machen, eine Steigerung war für beide MSV-Mannschaften Pflicht.

Unsere 1. Mannschaft hatte gegen den zweiten Gegner, die SG Flößberg/Frankenhain viel Pech, weil man trotz klarer Torchancen zu keinem Torerfolg kam. Mit der knappsten aller Niederlagen (0:1) war die Chance auf`s Halbfinale schon vertan. Die 2. Mannschaft hielt sich beim 1:3 gegen den SV 46 Mosel achtbar. Torschütze hier war wiederum Paul Hentschel.

Ihre besten Vorrundenspiele zeigten beide MSV-Teams dann im jeweils dritten Turnierspiel. Die Erste siegte gegen den SV Wacker Auerswalde mit 5:0. In die Torschützenliste trugen sich Max Knöfel (4) und Luca Braungardt (1) ein. Die Zweite bot beim 1:4 (Torschütze Elias Wandulu) gegen den späteren Turniersieger, Kreisoberligist Blau-Gelb Mülsen, eine achtbare Leistung.

Unsere 1. Mannschaft war dann im Spiel um Platz 5 gegen die SG Traktor Neukirchen nochmals erfolgreich, siegte nach Toren von Luca Braungardt und Jaden Poppitz mit 2:0.

Zuvor hatte es im Spiel um Platz 7 ein 2:2- Unentschieden zwischen unserer 2. Mannschaft und dem SV Wacker Auerswalde gegeben. Paul Glotz war hier zweifacher Torschütze. Das fällige Neunmeterschießen um die Endplatzierung gewannen die Randchemnitzer mit 2:1. Für unsere Zweite hatte nur Jannes Stephan vom Punkt aus getroffen.

Turniersieger wurde der SV Blau-Gelb Mülsen, vor Mosel und Wittgensdorf.

Lobenswert die tolle Unterstützung der Fleischerei Kretzschmer und unserer „Fußballmuttis“, welche in vorbildlicher Weise das Catering zum Turnier durchführten und damit unseren Verein unterstützten.

 Danke auch den Sportfreunden Niki Sonntag und Thomas Schick für die hervorragende Turnierleitung!

Für unseren MSV spielten im Turnierverlauf:

  1. Mannschaft: Luca Pickenhahn, Leon Luthardt, Jaden Poppitz, Luca Braungardt, Max Knöfel, Justin Kretzschmer, Janek Dresler, Karl Schnabel
  2. Mannschaft: Janek Dresler, Jannes Stephan, Erik Flotow, Paul Glotz, Justin Bauch, Elias Wandulu, Paul Hentschel


Zurück




Meeraner Teamsportflyer