Meeraner Sportverein e.V.

Beim Stadtwerke-Cup nicht enttäuscht

Jens Rudolph, 29.01.2017

Beim Stadtwerke-Cup nicht enttäuscht

Beim 2. Stadtwerke Meerane-Cup im Hallenfußball belegten unsere C- Junioren den 4.Platz. Im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Lok Glauchau-Niederlungwitz verlor unser Team verdientermaßen mit 0:2. Danach gewannen unsere Jungs um Kapitän Luca Pickenhahn gegen den Vorjahressieger Döbelner SC mit 1:0. Max Knöfel erzielte nach glänzender Vorarbeit von Luca Braungardt das Siegtor in Unterzahl. Im dritten Turnierspiel gegen den VfB Fortuna Chemnitz brachte Justin Kretzschmer unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung. Die Chemnitzer konnten die Begegnung jedoch noch mit 2:1 für sich entscheiden, Jaden Poppitz scheiterte kurz vor Schluss noch aussichtsreich am Fortuna- Torwart. Gegen den Thüringenvertreter FSV Gößnitz ging es danach in einer umkämpften Partie im Prinzip schon um Platz 3. Der FSV siegte mit 1:0. Zum Abschluss kam unser MSV dann noch zu einem verdienten 2:1 Sieg durch Luca Braungardt sowie einem Eigentor des SV Waldenburg. 

Unser junges Team konnte nahezu alle Partien offen gestalten und enttäuschte somit nicht.

Grund zur Freude gab es dann noch nach Auslosung des Zuschauerpreises. Das 2tägige Fußball-Camp für 25 Spieler mit Ex-Fußballprofis ging an unseren MSV!

Turnierentstand

1. SV Lok Glauchau-Niederlungwitz

2. VfB Fortuna Chemnitz

3. FSV Gößnitz

4. Meeraner SV

5. SV Waldenburg

6. Döbelner SC

Für den MSV kamen zum Einsatz: Lucka Pickenhahn, Jaden Poppitz, Leon Luthardt, Karl Schnabel, Janek Dresler, Elias Wandulu, Luca Braungardt, Max Knöfel, Dustin Börner, Justin Kretzschmer


Zurück




Meeraner Teamsportflyer