Meeraner Sportverein e.V.

C- und D-Junioren sind an der Reihe

Marcel Pohle, 07.12.2016

C- und D-Junioren sind an der Reihe

Nachwuchsteams ermitteln Kreismeister

Bei der Hallenkreismeisterschaft des Nachwuchses stehen am Wochenende die nächsten beiden Turniere auf dem Programm. Die C-Junioren ermitteln am Samstag ab 9.30 Uhr im Hot-Sportzentrum den neuen Meister. An den Start gehen SV Lok Zwickau, SpG Mülsen/Thurm, FSV Limbach-Oberfrohna, SpG Crimmitschau/Mannichswalde, SSV Egidien und SV Wilkau-Haßlau. In der Zwickauer Sporthalle an der Dieselstraße folgt am Sonntag ab 9.30 Uhr die Endrunde der D-Junioren mit Blau-Weiß Gersdorf, VfB Empor Glauchau I und II, SV Niederlungwitz, SpG Mannichswalde/Crimmitschau, SV Mülsen St. Niclas, SG Schönfels und Lok Zwickau.

Am vergangenen Samstag wurden die Titelträger der E- und F-Junioren gekürt. "Bei den F-Junioren ist es schwer gefallen, Spieler für die Turniermannschaft zu benennen. Es waren viele Talente dabei, die mit guten Leistungen überzeugt haben", sagt Patrick Döhler vom Jugendausschuss. Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal hat das Finale mit 1:0 gegen Fraureuth-Ruppertsgrün gewonnen. Die Turnierauswahl bildeten Ben Gläser (Fraureuth), Finn Schönwald (VfL 05), Eddi Galle (Ortmannsdorf) sowie Linus Semmler und Henry Gehrmann (beide Oberlungwitz).

Bei den E-Junioren setzte sich im Endspiel Lok Zwickau mit 2:1 gegen den Meeraner SV durch. Beste Turnierspieler waren Leo Friedrich, Luis Engelmann (beide Meerane), Gino Lorenz, Julian Täufel (Lok Zwickau) und Timo Kramer (Werdau).


Quelle:Freie Presse


Zurück




Meeraner Teamsportflyer