Meeraner Sportverein e.V.

D2-Junioren : Spielbericht Kreisklasse Staffel 2, 17.ST (2017/2018)

SV Mannichswalde   Meeraner SV II
SV Mannichswalde 1 : 1 Meeraner SV II
(1 : 0)
D2-Junioren   ::   Kreisklasse Staffel 2   ::   17.ST   ::   05.05.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Magnus Klemm

Assists

Arvid Knoll

Torfolge

1:0 (23.min) - SV Mannichswalde
1:1 (33.min) - Magnus Klemm (Arvid Knoll)

Unentschieden nach tollem Spiel

Nachdem es am vergangenen Wochenende beim Tabellen-Dritten in Mülsen St. Niclas eine hohe Niederlage gegeben hatte, stand das heutige Spiel in Manichswalde unter einem anderen Vorzeichen. Die unglückliche Niederlage in der Hinrunde und die Aussicht, bei einem Sieg in der Tabelle am Gegner vorbeiziehen zu können, waren ausreichend Motivation für unsere Jungs. Von Anfang an bestimmten sie das Spiel und erarbeiteten sich eine Reihe guter Chancen, die beste davon ein Lattenschuss von Leo Friedrich. Der Gegner war mit seinen schnellen Spielern vor allem durch Konter immer wieder gefährlich und kurz vor der Pause führte ein solcher leider zum 1:o.

Nach der Pause änderte sich der Spielverlauf nicht, aber jetzt konnten sich unsere Jungs zumindest einmal für ihr gutes Spiel belohnen. In der 33. Minute überwand Magnus Klemm nach Vorarbeit von Arvid Knoll den gegnerischen Torhüter aus Nahdistanz. In der verbleibenden Spielzeit dominierte der MSV das Spiel noch deutlicher als in der ersten Halbzeit und hatte einige Chancen, den Siegtreffer zu erzielen. Ein Tor wollte aber nicht mehr fallen, weil entweder der Manichswalder Torhüter auf dem Posten war, das letzte Quäntchen Glück bei den Fernschüssen fehlte oder unsere Jungs auch mal den richtigen Zeitpunkt zum Abschluss verpassten. Somit kann man durchaus von zwei verlorenen Punkten sprechen. Das sollte aber nicht die hervorragende Mannschaftsleistung schmälern. Unsere Abwehrspieler vereitelten die meisten Konter der Gastgeber schon im Ansatz und klärten mit viel Einsatz auch bei den wenigen brenzligen Situationen. Nach der Balleroberung wurde immer versucht, mit spielerischen Mitteln in den gegnerischen Strafraum zu gelangen und bis zur letzten Sekunde kämpften alle Spieler aufopferungsvoll.

Durch das Unentschieden gelang es zwar nicht, am SV Manichswalde vorbei zu ziehen, aber der Abstand ist mit gerade mal einem Punkt und einem Spiel weniger denkbar knapp. Dank der Niederlage von Wüstenbrand ging es in der Tabelle dennoch einen Platz nach oben und den haben sich unsere Jungs heute redlich verdient.


Fotos vom Spiel


Zurück