Meeraner Sportverein e.V.

F-Junioren : Spielbericht Kreispokal, 2.R (2016/2017)

Meeraner SV   SV Heinrichsort/R.
Meeraner SV 12 : 0 SV Heinrichsort/R.
(4 : 0)
F-Junioren   ::   Kreispokal   ::   2.R   ::   12.11.2016 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Cedrik Seydel, 3x Ole-Finn Lippert, 2x Tim Krahmer, Vincent Gortat, Philipp Schnitt, Erik Mehner, Simon Mörtlbauer

Assists

2x Ole-Finn Lippert, 2x Cedrik Seydel, 2x Ian-Riley Heinisch, Oskar Staps, Lisa Michelle Funk, Tim Krahmer, Hendrik Salzbrenner, Henry Gröger

Torfolge

1:0 (4.min) - Ole-Finn Lippert (Ian-Riley Heinisch)
2:0 (5.min) - Tim Krahmer (Cedrik Seydel)
3:0 (6.min) - Cedrik Seydel (Ole-Finn Lippert)
4:0 (14.min) - Philipp Schnitt (Oskar Staps)
5:0 (22.min) - Erik Mehner (Lisa Michelle Funk)
6:0 (24.min) - Vincent Gortat (Henry Gröger)
7:0 (31.min) - Cedrik Seydel (Ian-Riley Heinisch)
8:0 (35.min) - Ole-Finn Lippert (Cedrik Seydel)
9:0 (36.min) - Tim Krahmer (Ole-Finn Lippert)
10:0 (37.min) - Simon Mörtlbauer per Elfmeter
11:0 (38.min) - Cedrik Seydel (Tim Krahmer)
12:0 (40.min) - Ole-Finn Lippert (Hendrik Salzbrenner)

Problemlos in die nächste Runde

Zum letzten Spiel des Jahres 2016 trafen sich heute morgen 12 Jungen und Mädchen der 34 Mann oder Frau, Kinder triffts wohl eher, starken MSV F-Jgd im Richard Hofmann Stadion zur Pokalpartie  gegen die SG Heinrichsort/Rödlitz/Hohndorf. Hannes Kuder, Stammspieler der F1, verzichtete auf den Pokalfight, um ein Wochenende mit seiner Mama, die nach überstandener Bandscheiben OP ab Montag zur Reha geht, zu verbringen. Von uns allen im Vorraus die besten Genesungswünsche. Desweiteren gab das Trainerteam heute einigen F2 Kindern die Chance, sich bei den "Großen" zu beweisen. Erik Mehnert, Oskar Staps, Lisa Funk im Tor und Hannah Hattwig waren eingeladen, letztere musste jedoch krankheitsbedingt am Freitag Morgen absagen, auch hier gute Besserung. Für Hannah wurde Henry Gröger nachnominiert, ein toller Abwehrspieler der F2, der es wie viele andere, z.B. Tarik Albrecht, ......... , verdient hatte, dabei zu sein.

Nun zum Spiel, zwar im Bilde über die aktuelle Tabellensituation wollten die Trainer kein Risiko eingehen und schickten die aus unserer Sicht zur Zeit stärkste Formation auf den Platz. Fußball spielen hieß das Ziel, nicht sinnlos draufbolzen oder sich "Alleinikov" in die Torschützenliste eintragen. Die Jungs versuchten das auch umzusetzen, vergaßen aber bei allem Kombinationsspiel das nötige Tempo und den energischen Abschluß. Nach 3 guten, jedoch teils jämmerlich zu Ende gespielten Torchancen gelang Ole der Führungstreffer. Tim und Cedrik erziehlten binnen weniger Sekunden das 2 und 3-0, dabei beliesen unsere Jungs es aber erstmal. Der altbekannte, jedoch auf keinem Fußballplatz gern gesehene Schlendrian (wie auch immer der geschrieben wird), schlich sich mal wieder ins Meeraner Spiel ein. Deshalb in min 10 der Komplettwechsel, 6xneues Personal, was ebenfalls nach etwas Anlaufzeit die X-te Möglichkeit durch Philipp zum 4-0 nutzte, Oskar bereitete das Tor übrigens mustergültig vor, Daumen hoch.

HZ 2 nach warmen Pausentee von unserer Gabi und den ein oder anderen deutlichen Worten der Trainer.

Nun passte vieles bedeutend besser, Ergeiz, Einstellung und vor allem bei eigenem Ballbesitz unsere Lieblingsworte " KOPF HOCH und TEMPO " waren nun auf dem Platz angekommen. Ob im Stau gesteckt oder aufm Rasen gewartet, egal, endlich waren sie da;-))))) Erik in min 22 und Vincent in min 24 machten den Sprichwörtlichen Deckel drauf. Viele vom Gegner teils grandios vereitelte Torchancen verhinderten ein höheres Ergebnis. Die Starting SIX erhiehlt nun auch nochmal 10 min Warmspielen für die Hallenkreismeisterschaften nächsten Mittwoch in HOT. 6 Tore ließen die Jungs nun noch folgen und freuen sich auf den kommenden Mittwoch, wo für unser aller Beteiligten, ob aktiv oder passiv, männlein oder weiblein, Hund, Katze, Maus, wem auch immer am Herz liegenden Sportart die Frischluft entzogen wird und wir uns unterm Hallendach wiedersehn. Und ihr werdet es nicht glauben, bei der F-Jgd werden Schiedsrichter gestellt, Unparteiische, im Zeitalter der FAIR PLAY LIGA, Wahnsinn, oder????????????????????

Eine Bitte, Fußballmamas und Papas, Omas und Opas, treue Fans und Anhänger der MSV F-Jgd, verflucht diese "Außerirdischen Kreaturen", die während der gesamten Saison 2016/17 auf jedem Fußballplatz schrecklich vermisst worden, nicht im Vorfeld schon, denn auch diese ( und sie gehören wirklich zur Gattung Mensch ) dürfen und müssen Fehler machen, davon lebt der Fußball.


Fotos vom Spiel


Zurück




Meeraner Teamsportflyer