Meeraner Sportverein e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisliga Staffel 1, 12.ST (2016/2017)

Traktor Neukirchen   Meeraner SV
Traktor Neukirchen 3 : 1 Meeraner SV
(1 : 0)
C-Junioren   ::   Kreisliga Staffel 1   ::   12.ST   ::   26.03.2017 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Max Knöfel

Gelbe Karten

Luca-Elias Braungardt

Torfolge

1:0 (35.min) - Traktor Neukirchen
2:0 (42.min) - Traktor Neukirchen
3:0 (45.min) - Traktor Neukirchen
3:1 (53.min) - Max Knöfel

Neuen Tabellenführer alles abverlangt!

Nach dem 6:0 Kantersieg gegen Wüstenbrand fuhr unser C-Junioren-Team selbstbewußt nach Neukirchen. 

Den Gegner wollte man mit taktischer Disziplin sowie einer deffensiven Grundordnung vor Probleme stellen und bei eigenem Ballbesitz  mit schnellem Umschaltspiel selbst erfolgreich sein.

Unsere Jungs nahmen diese taktische Vorgabe auf und ließen die "Traktoristen" ihr gewohntes schnelles Kurzpass-Spiel mit viel Drang zum Tor weitgehend lahm legen. Besonders Jaden Poppitz und Elias Wandulu, die zur Sonderbewachung der gefährlichen Neukirchner Mittelfeldachse Langhans/Wallasch abgestellt waren, übernahmen hier Schwerstarbeit.

Mit etwas Glück unserem gut aufgelegten Torwart und einer Steigerung unserer Abwehr im Verlauf der ersten Hälfte blieb unser Team bis zur 34. MInute schadlos, konnte aber die eigenen Angriffe nicht zielführend zu Ende bringen.

Schade, dass mit dem Pausenpfiff das 1:0 für die Gastgeber fiel. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr nutzte Nils Wallasch zur Pausenführung.

Trotzdem hielt man mit Beginn der 2. Hälfte an der eigenen Grundordnung fest, wollte aber noch zielstrebiger die eigenen Angriffe vortragen. Der Gastgeber erhöhte jetzt nochmal den Druck und kam schnell durch Tore in der 42. und 45. Minute (Traum-Freistoß durch Wallasch) auf die Siegerstraße.

Unser Team gab nicht auf, nahm immer wieder die Zweikämpfe an und kam in der 53.Minute durch Max Knöfel zum verdienten Ehrentreffer. Man konnte nun die Neukirchner Abwehr das ein oder andere Mal in Verlegenheit bringen. Bei etwas Glück wäre sicher noch ein knapperes Resultat möglich gewesen. Die Niederlage ging letztendlich in Ordnung, aber man hat dem neuen Tabellenführer alles abverlangt!

Bitter ist zudem, dass sich Jannes Stephan im Spielverlauf eine knöcherne Absplitterung des rechten Mittelfußes zugezogen hat und in den nächsten Wochen fehlen wird. Jannes hat sich in den vergangenen Monaten mit großem Einsatz zum "Abwehrbollwerk" entwickelt! Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen, dass er bald wieder gemeinsam mit dem Team auf dem Platz stehen kann.

 


Fotos vom Spiel


Zurück