Meeraner Sportverein e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisliga Staffel 1, 4.ST (2016/2017)

SSV St. Egidien II   Meeraner SV
SSV St. Egidien II 1 : 3 Meeraner SV
(1 : 2)
C-Junioren   ::   Kreisliga Staffel 1   ::   4.ST   ::   10.09.2016 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Max Knöfel, Steffen Jenert, Luca-Elias Braungardt

Torfolge

1:0 (5.min) - SSV St. Egidien II
1:1 (18.min) - Max Knöfel
1:2 (20.min) - Luca-Elias Braungardt
1:3 (40.min) - Steffen Jenert per Elfmeter

Erstes Erfolgserlebnis im 3. Anlauf !

Unsere Trainer hatten erstmals das derzeit komplette Spieleraufgebot zur Verfügung ( nur Rafael Rudolph, Paul Hentschel und Jonathan Franz fehlten krankheitsbedingt) und schon klappte es mit einem "3er"!

Gegen die im bisherigen Saisonverlauf noch ungeschlagenen "Tillinger" gab es einen verdienten Auswärtssieg!

Die Gastgeber begannen stark und kamen nach einem groben Abwehrfehler bereits in der 5. Spielminute zur 1:0 Führung . Danach traf St. Egidien noch einmal unsere Torlatte und ein Hinterhaltschuss der Platzbesitzer fand in unserem Torwart seinen Meister. Nach einer Viertelstunde aber hatten unsere Jungen ins Spiel gefunden und sorgten für Druck aufs Tor des SSV- Teams. 

Ein Schuss von Max Knöfel von der Strafraumgrenze führte zum 1:1 Ausgleich. Zwei Minuten später gelang Luca Braungardt, mit schöner Einzelleistung, der Führungstreffer für unsere Mannschaft. In der Folgezeit hatten Dustin Börner und Steffen Jenert die Möglichkeit zu weiteren MSV-Toren . Es blieb bis zum Seitenwechsel aber beim 2:1 für unser Team.

Unmittelbar nach Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit verfehlte Max Knöfel das Tor vom SSV, nach einer Börner-Flanke, nur knapp mit seinem Kopfball.

Dann pfiff der Schiedsrichter nach einem Foulspiel im Strafraum Elfmeter für unseren MSV. Steffen Jenert ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte sicher zum 3:1 in der 40. Spielminute. Bereits eine Minute später lief Max Knöfel allein aufs gegnerische Tor zu, brachte das Leder aber nicht im Gehäuse der Platzbesitzer unter. So blieb die Begegnung bis zum Schlusspfiff spannend, wobei unsere Mannschaft leicht feldüberlegen agierte und insgesamt als verdienter Sieger vom Platz ging. 

Ein wichtiger Dreier für das Selbstvertrauen unserer Jungen !

 


Fotos vom Spiel


Zurück