Meeraner Sportverein e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 1.ST (2015/2016)

Meeraner SV   FSV Zwickau
Meeraner SV 5 : 7 FSV Zwickau
(3 : 3)
E-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   1.ST   ::   05.09.2015 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Laurin Laqua, Fabrice-Joel Braungardt, Oskar Schöttel, Till Weisheit

Assists

Oskar Schöttel, Raik Hasenbein

Zuschauer

23

Torfolge

0:1 (3.min) - FSV Zwickau
0:2 (5.min) - FSV Zwickau
1:2 (9.min) - Laurin Laqua (Oskar Schöttel)
1:3 (10.min) - Raik Hasenbein (Eigentor)
2:3 (15.min) - Till Weisheit per Freistoss
3:3 (19.min) - Laurin Laqua
4:3 (27.min) - Oskar Schöttel per Freistoss
5:3 (32.min) - Fabrice-Joel Braungardt per Elfmeter (Raik Hasenbein)
5:4 (33.min) - FSV Zwickau
5:5 (36.min) - FSV Zwickau
5:6 (39.min) - FSV Zwickau
5:7 (50.min) - FSV Zwickau

Starke Leistung wird nicht belohnt

Am 1. Spieltag der neuen Saison in der Kreisoberliga traf unsere E1-Junioren auf den klaren Favoriten FSV-Zwickau. Wir wollten mit einer defensiven Ausrichtung die Abwehr stabil halten, um über Konter zum Erfolg zu kommen und so die Partie so lange wie möglich offen zu gestalten.

Unsere Jungs waren von Beginn an hellwach, setzen Zwickau gut unter Druck und hatte die ersten Möglichkeiten im Spiel. Jedoch konnte der gut mitspielende FSV-Torwart diese Möglichkeiten früh entschärfen. Durch 2 individuelle Fehler in unsere Hintermannschaft ging Zwickau früh mit 2:0 in Führung (3. und 5. Min.), unsere Mannschaft lies sich davon aber nicht beeindrucken. Wir spielten konzentriert weiter und wurden in der 9. Minute dafür belohnt. Oskar Schöttel setzte sich rechts Außen sehr gut durch, zwang den FSV-Hüter zu einer Parade und Laurin Laqua staubte den Abpraller zum 1:2 ab. Nur eine Minute später erhöhte Zwickau auf 1:3. Wir liesen den Gegner zu viel Platz und der Fernschuss wurde von Raik Hasenbein unhaltbar ab gefälscht. Jetzt kam unsere stärkste Phase in der 1. Halbzeit. Erst verkürzte Till Weisheit per Freistoß auf 2:3 (15. Min.), dann erkämpfte sich Laurin Laqua den Ball am Strafraum und schlenzte den Ball zum 3:3 ins Tor (19. Min.). Bis zur Pause hatten beide Mannschaften noch gut Chancen auf weitere Tore, die alle von den beiden Torhütern pariert wurden und so ging es mit einem 3:3 in Pause.

In der 2. Halbzeit machten unsere Jungs da weiter wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört haben. Wir standen defensiv gut, gewannen die Zweikämpfe und kamen zu guten Chancen. In der 27. Minute erzielte Oskar Schöttel per Freitoß die 4:3 Führung. Fabrice Braungardt konnte die Führung mit einem Elfmeter sogar auf 5:3 ausbauen (32. Min.), voraus gegangen war ein Foul an Raik Hasenbein, der sich an der Grundlinie sehr gut durchsetzte. Nur eine Minute später verkürzte Zwickau auf 5:4, weil wir uns zu leicht ausspielen liesen. Wir hatten weitere gute Chancen die Führung wieder auszubauen, konnten aber den gut aufgelegten FSV-Hüter nicht bezwingen. Zwickau hingegen bestrafte jeden noch so kleinen Fehler bzw. Unachtsamkeit in unsere Hintermannschaft, drehte das Spiel und ging mit 6:5 in Führung (36. und 39. Min.). Trotzdem gaben sich unsere Jungs nicht auf, versuchten alles um den Ausgleich zu erzielen und wenigsten einen Punkt mit zu nehmen. Leider liesen wir beste Möglichkeiten aus und kurz vor Schluß machte Zwickau mit dem 5:7 alles klar (50. Min.).

Am Ende eine sehr unglückliche Niederlage unsere E1-Junioren, die ein sehr gutes Spiel ablieferte und das Match immer offen gestalten konnte. In der Schlußphase der Partie fehlte etwas die Kraft und Konzentration, um etwas Zählbares mit zu nehmen. Mit dieser Leistung, Einstellung und Bereitschaft sollten die nächsten Spiele erfolgreich bestritten werden können. Das nächste Spiel unsere E1-Junioren findet am 13.09.2015 um 10:00 Uhr auswärts bei Steinpleis-Werdau statt.


Quelle: Claus Kuchs

Fotos vom Spiel


Zurück




Meeraner Teamsportflyer