Meeraner Sportverein e.V.

Erste Mannschaft mit unnötiger Niederlage

Matthias Hahn, 06.11.2018

Erste Mannschaft mit unnötiger Niederlage

Fortuna ist seiner Favoritenrolle als Tabellenzweiter der Fußball-Landesklasse gerecht geworden. "Allerdings nur vom Ergebnis her", schränkt der Meeraner Trainer Julius Michel ein.

Laut Michel ist das Ergebnis ungerecht. Trotz der Niederlage habe der MSV I eine gute Partie abgeliefert. "Wir hätten in der ersten Halbzeit in Führung gehen müssen", schätzte Michel ein. Ein Schuss von Felix Petzold landete an der Latte (17. Minute), Julian Rudolph und René Beitlich vergaben später zwei weitere gute Möglichkeiten. Die Führung für Fortuna war dann auch etwas glücklich. Der Schuss des Chemnitzers wurde zweimal abgefälscht und war somit unhaltbar für MSV-Torhüter Marcus Buschmann (34.). Nach der Pause hatten sich die Gäste viel vorgenommen, agierten überlegen, jedoch gelang kein Treffer. Buschmann hat noch zweimal gut gehalten. In der Nachspielzeit erzielten die Gastgeber das 2:0 (93.). "Ich bin zufrieden, wie sich die Mannschaft präsentiert hat. Leider haben wir nichts mitgenommen", sagteMichel.


Quelle:Freie Presse 05.11.2018


Zurück