Meeraner Sportverein e.V.

F-Junioren : Spielbericht Kreispokal, F

Oberlungwitzer SV   Meeraner SV
Oberlungwitzer SV 3 : 2 Meeraner SV
n. V.
(0:0, 2:2)
F-Junioren   ::   Kreispokal   ::   F   ::   03.06.2017 (10:30 Uhr)

Unglücklicher kann man kein Finale verlieren

Wow, was haben uns die Jungs für ein Kreispokalendspiel geboten! Toller Fussball zweier ganz starken Mannschaften, dazu 2 Torhüter, die ein gefühltes 7-7 mit Glanzparaden vereitelten und ein ganz fahder Beigeschmack mit Namen Schiedsrichter. Eigentlich gibt es denn in der F-Jgd gar nicht, unser Kreisverband schickte aber einen sogenannten, aber später mehr zu besagter Person!

 

Eigentlich könnte man ein Buch über dieses Finale schreiben, wenn man jede Szene beschreiben wöllte.

Hz 1 begann ohne die zu erwartende Nervosität, beide Teams spielen von der ersten sek an nur im Vollgas Modus. Auf beiden Seiten sehenswehrte Kombinationen, die meist in letzter Sekunde von den hellwachen Abwehrspieler oder den noch besseren Hütern vereitelt worden, prägten die ersten 20 min, Halbzeitstand 0-0.

Nach der Pause kamen wir etwas besser aus den Startlöchern und scheiterten mehrfach denkbar knapp an der Torbreite oder dessen Beschützer. in der 25.min war es dann endlich soweit, eine Ecke von Ole nagelte Ian in Horst Hrubesch Manier per Kopf in den Winkel, in der F-Jgd!!!

Nun zum Aufreger des Spiels, min 31 hatte ihn zu bieten! Einen Schuß von der Mittellinie wehrte Hendrik an die Latte ab, von da aus sprang der Ball zurück ins Spielfeld und Hendrik nahm besagtes Spielgerät auf und warf ihn schnell ab! Zur großen Verwunderung aller pfiff der eigentlich nicht anwesend sein dürfende Schiedsrichter und entschied auf Tor. Was für ein Schock !!!

Jedoch erholten sich unsere Jungs recht schnell davon und bereits 2 min später stellte Captain Simon mit einem ganz überlegt abgeschlossenen Tor den alten Abstand wieder her.

Leider versäumten wir es, die OSV Jungs bei ihrem nächsten Angriff richtig unter Druck zu setzten und diese nutzten das eiskalt und glichen erneut aus. 

Es ging in die Verlängerung.

Die OSV Jungs waren nun um Kleinigkeiten besser, wir hatten bei den Pfostentreffern 2 und 3 unserer Gegner noch riesen Glück, waren aber eine Minute vor Ultimo nicht mehr in der Lage, denn Angriff abzuwehren und gerieten erstmals in Rückstand. Fast mit dem Schlusspfiff hätten wir den Ausgleich erzielen können, der Ball verfehlte sein Ziel jedoch zum wiederholten Male ganz knapp.

Das Spiel war aus, die Enttäuschung von Spielern, Trainern und Fans enorm, jedoch vergaßen wir den Fair Play Gedanken nicht und gratulierten dem Siegerteam. 

 

Traurig war die Siegerehrung, beim POKALFINALEgabs nicht mal einen POKAL! armer armer Kreisverband!!!!!

 

Kopf hoch Meeraner Jungs, ihr könnt auf das erreichte extrem stolz sein! Eure Trainer sind es auf jeden Fall auf euch und eure Eltern.

Nochmal Glückwunsch an die OSV Kicker zum Pokalsieg


Zurück




Meeraner Teamsportflyer