Meeraner Sportverein e.V.

D-Junioren : Spielbericht U13 Kreispokal, VF

VSG Fraureuth/R.   Meeraner SV
VSG Fraureuth/R. 4 : 8 Meeraner SV
(4 : 3)
D-Junioren   ::   U13 Kreispokal   ::   VF   ::   23.03.2019 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Leo Friedrich, 2x Till Weisheit, Lucas Urban, Miguel-Antoine Winter, Paul John

Torfolge

0:1 (4.min) - Leo Friedrich per Elfmeter
1:1 (8.min) - VSG Fraureuth/R.
2:1 (11.min) - VSG Fraureuth/R.
2:2 (13.min) - Lucas Urban per Weitschuss
2:3 (16.min) - Till Weisheit per Kopfball
3:3 (18.min) - VSG Fraureuth/R.
4:3 (24.min) - VSG Fraureuth/R.
4:4 (35.min) - Paul John per Weitschuss
4:5 (36.min) - Leo Friedrich
4:6 (43.min) - Leo Friedrich
4:7 (50.min) - Till Weisheit
4:8 (57.min) - Miguel-Antoine Winter

D1 im Pokal-Halbfinale

Bei wunderbarem Frühlingswetter konnten unsere Jungs einen gelungenen Auftakt in die Rückrunde feiern. Im Viertel-Finale des Pokals ging es auswärts gegen die VSG Fraureuth-Ruppertsgrün, bei der es in der Hinrunde der Kreisoberliga an gleicher Stelle noch eine knappe 0:1-Niederlage gegeben hatte.

Auch heute hatten die Gastgeber die ersten Chancen, aber der erste richtige Angriff des MSV führte gleich zu einem Foulelfmeter und dadurch zur Meeraner Führung. In der Folge wechselte die Führung mehrfach und Fraureuth-Ruppertsgrün ging mit einer 4:3-Führung in die Pause. Unsere Abwehr hatte offensichtlich sowohl mit den gegnerischen Spielern als auch den Verhältnissen auf dem leicht geneigten Rasenplatz ihre Probleme.

Immerhin machte es Hoffnung, dass der MSV nunmehr „bergab“ spielen konnte und die zweite Hälfte stand dann (nicht nur deshalb) auch ganz im Zeichen unserer Jungs, die im Gegensatz zum Gastgeber an ihre Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen konnten. Fraureuth-Ruppertsgrün erspielte sich keine wirkliche Chance mehr, leistete sich in der Abwehr einige Fehler und konnte den fünf Toren des MSV nichts mehr entgegensetzen.

Negativer Höhepunkt in einem nicht wirklich unfairen Spiel war in der 58. Minute eine rote Karte für die Gastgeber wegen Schiedsrichter-Beleidigung. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel aber längst entschieden.  Mit einer absolut geschlossenen Mannschafts-Leistung zieht der MSV verdient ins Pokal-Halbfinale.


Fotos vom Spiel