Meeraner Sportverein e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 8.ST

TSV Crossen   Meeraner SV
TSV Crossen 0 : 4 Meeraner SV
(0 : 0)
C-Junioren   ::   Kreisliga   ::   8.ST   ::   04.11.2017 (13:00 Uhr)

Nach „englischer Woche“ Tabellenführung erobert

Auch das dritte Spiel innerhalb einer Woche sollte siegreich gestaltet werden, um den 2. Tabellenplatz zu festigen.

Doch was unsere Jungs in Halbzeit 1 ablieferten, wurde einer Spitzenmannschaft der Liga in keinster Weise gerecht. Kaum Bewegung im Spiel, behäbiger Spielaufbau, zu viele Unkonzentriertheiten und kaum herausgespielte Chancen gegen einen ebenfalls schwachen Gegner.

Unser Trainergespann Rudolph/Dormanns fand für diesen „Grotten-Kick“ unserer MSV-Mannschaft deutliche Worte in der Kabine.

Wie verwandelt kehrte unser Team, vorerst unverändert, auf den ohnehin weichen und nicht leicht bespielbaren Rasen zurück. Es wurde nun Druck aufgebaut. Ein an Rudolph verursachter Freistoß, zentral aus 20m, führte durch Börner zur 1:0 Führung unseres MSV (40.). Nur 2 Minuten später erhöhte Börner auf 2:0. Unsere Jungs waren nicht wieder zu erkennen und Börner legte Damian Pfeiffer nach feinem Spielzug das 3:0 (48.) auf. Nun kamen jedoch auch die Gastgeber zu 2 aussichtsreichen Gelegenheiten. Unsere Abwehr um Torwart und Kapitän Luca Pickenhahn hielt aber die „Null“. Rafael Rudolph erhöhte dann 2 Minuten vor Spielende sogar auf 4:0, als er von Max Krech serviert bekam und halbrechts im Strafraum überlegt einschob.

Aufgrund der 2. Spielhälfte ein hochverdienter Sieg unserer Mannschaft, die durch die zeitgleiche Niederlage der Hohensteiner in Crimmitschau sensationell die Tabellenführung eroberte.

Aber gerade auch nach dieser „englischen Woche“ sollte unseren Jungs klar sein, dass man sich Erfolg in jedem Spiel neu mit Disziplin und Wille erarbeiten muss. Dies hat auch die erste Hälfte in Crossen gezeigt, in der nur Jannes Stephan mit Einsatz und Wille überzeugen konnte.


Fotos vom Spiel


Zurück




Meeraner Teamsportflyer