Meeraner Sportverein e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 2.ST

Meeraner SV   FV B-W Hartmannsdorf
Meeraner SV 1 : 1 FV B-W Hartmannsdorf
(0 : 0)
C-Junioren   ::   Kreisliga   ::   2.ST   ::   02.09.2017 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Rafael Rudolph

Gelbe Karten

Luca-Elias Braungardt

Torfolge

1:0 (41.min) - Rafael Rudolph
1:1 (61.min) - FV B-W Hartmannsdorf

Verdienter Punktgewinn gegen den Tabellenführer !

In einer sehenswerten Punktspielpartie gefiel unser MSV-Team durch eine gute spielerische Leistung und belohnte sich mit einem Punktgewinn gegen den Tabellenführer. Die erste nennenswerte Torchance hatte Dustin Börner für uns, dessen Schuss in der 19. Minute aber vom Gästekeeper gehalten wurde. Der gleiche Spieler scheiterte dann nochmals kurz vor dem Halbzeitpfiff, als sein Außenristschuss knapp das gegnerische Tor verfehlte. Die SG-Mannschaft hatte in der 25. Minute eine gute Torchance, als ein Schuss kurz neben dem Pickenhahn –Tor einschlug. Ansonsten spielte sich in der 1. Halbzeit viel zwischen den Strafräumen ab, beide Abwehrreihen dominierten. Nach dem Seitenwechsel setzte unser Luca Braungardt gleich ein Achtungszeichen. Sein Schuss aus halblinker Position landete in der 38. Minute am rechten Torpfosten. Zwei  Minuten später startete Dustin Börner einen Alleingang, Seinen Torschuss wehrte der Gästetorwart ab, aber den Abpraller setzte Rafael Rudolph  von der Strafraumgrenze in die Maschen des Tores der SG Hartmannsdorf. Der Führungstreffer gab unseren Jungs Auftrieb, man erzielte eine leichte Feldüberlegenheit. Vor allem Braungardt, Rudolph und Schnabel kurbelten immer wieder unsere Angriffe an. Vorn mühten sich vor allem Börner, aber auch der eingewechselte Paetzig und Damian Pfeiffer für weitere Torgefahr zu sorgen. Außer zwei  gefährlichen Hinterhaltschüssen, welche nur äußerst knapp über das Gästetor strichen, kam aber nichts Nennenswertes heraus. Fast aus dem Nichts gelang dem Gästeteam durch eine gelungene Einzelaktion von Jonas Heyn ein Traumtor zum 1:1 – Ausgleich.  Nun versuchten beide Teams  in den letzten 10 Spielminuten die Spielentscheidung zu erzwingen, aber es blieb beim Unentschieden und der Punkteteilung.  Unsere Mannschaft wies im Vergleich zur Vorwoche eine klare Steigerung in spielerischer Hinsicht nach, obwohl man diesmal mit Poppitz, Dresler und Kranig-Poleske auf drei wichtige Spieler verzichten musste. Mit vier Punkten und 4:1 Toren nach 2 Spieltagen sind unsere Jungen positiv in die Saison 2017/18 gestartet und sollten damit Selbstvertrauen für den weiteren Punktspielverlauf getankt haben.


Zurück




Meeraner Teamsportflyer