Meeraner Sportverein e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse West, 11.ST

Meeraner SV   Reichenbacher FC
Meeraner SV 3 : 0 Reichenbacher FC
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse West   ::   11.ST   ::   11.11.2018 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Sebastian Simon, Stephan Quietzsch

Assists

Silvio Ollert, Rene Bendel

Zuschauer

97

Torfolge

1:0 (39.min) - Sebastian Simon per Elfmeter
2:0 (48.min) - Sebastian Simon (Rene Bendel)
3:0 (76.min) - Stephan Quietzsch (Silvio Ollert)

09.11.2018, Nikolas Sonntag

Vorbericht

Am Sonntag ist Auftakt zum Heimspiel - Doppelpack des Meeraner SV. Los geht es mit dem ersten Teil. Und da begrüßen wir mit dem Reichenbacher FC einen Absteiger aus der Sachsenliga.
Werfen wir aber noch kurz einen Blick zurück. Leider standen unsere Jungs letzte Woche nach dem Spiel bei Fortuna Chemnitz mit leeren Händen da. Dabei lieferte man beim Tabellenzweiten eine beherzte Partie ab und hätte durchaus einen Punkt mit ins Hofmann Stadion bringen können. Doch auch nach dieser Begegnung konnte fest gestellt werden, dass man sich in dieser Spielklasse nicht verstecken muss. In den nächsten 3 Spielen hat der Meeraner SV Gelegenheit das Punktekonto weiter aufzubessern, um über den Jahreswechsel im gesicherten Mittelfeld zu überwintern. Es geht gegen Teams, die in der Tabelle hinter dem MSV stehen. Im günstigsten Fall beginnt man am Wochenende gleich mit einem Dreier gegen den Reichenbacher FC. Nächste Woche gibt es dann noch eine Heimpartie gegen die Tannen aus Thalheim, ehe es Ende November nach Treuen zum FSV geht. Ein Unterschätzen der kommenden Aufgaben ist aber fehl am Platz. Nun aber zur aktuellen Ansetzung. Der Reichenbacher FC hat sich die Aufgabe in der Landesklasse sicherlich auch einfacher vorgestellt. Als Absteiger aus der Landesliga wollten die Vogtländer sicherlich nicht erneut in den Abstiegskampf verwickelt werden. Schon der Saisonstart ging gründlich daneben. Erst am 6. Spieltag platzte der berühmte Knoten mit einem Sieg bei Blau Weiß Chemnitz mit 4:1 Toren. Es schien so, als würde es aufwärts gehen. Es folgte ein Heimsieg gegen Schneeberg und ein Punktgewinn bei Fortuna Chemnitz. Doch vor zwei Wochen verlor man das Derby beim Aufsteiger in Treuen mit 2:1, was sicherlich sehr schmerzhaft war. Auch am letzten Spieltag reichte es zu Hause nur zu einem 1:1 Remis gegen Tanne Thalheim. Somit steht der RFC immer noch im Tabellenkeller.
Mit Sicherheit wird das Trainerduo die richtige Marschrichtung vorgeben, so dass die Punkte in Meerane bleiben sollten. Hoffen wir, dass die Mannschaft dies umsetzt und uns weiterhin viel Freude bereitet.
Die Begegnung steht unter der Leitung von Steve Schultheiß. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Ferdinand Sternkopf und Dominique Bachmann.
Anstoß ist auf dem Kunstrasenplatz im Richard Hofmann Stadion am Sonntag um 14.00 Uhr.

 

Jörg Rudel


Zurück